20. September: Klimaschutzpaket & Klimastreik

Unsere Klimaziele für 2020 haben wir verfehlt. Für 2030 wird es eng. Wie es doch noch klappen soll stellt die Bundesregierung am Freitag (20. September 2019) in ihrem Klimaschutzpaket vor. Taggleich gehen Schüler*innen und alle, denen das Klima wichtig ist, auf die Straße. Im Video wird erklärt, wie CO2 fair und sozial gerecht reduziert werden kann.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte dazu bereits im Juni die Gelegenheit, persönlich mit Ottmar Edenhofer und den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) zu sprechen. Das YouTube-Video erklärt im Gespräch mit Kanzlerberater Edenhofer, wie ein „wirklich guter und wissenschaftlich sinnvoller Plan“ zum Klimaschutz aussehen könnte.

Die YouTuberin Mai zeigt damit, dass auch sehr komplexe Themen einfach und kurzweilig erklärt werden können. Besonders wertvoll sind die zahlreichen Quellen, Belege und Links in der Video-Beschreibung. Das Video ist mit seinen gut 25 Minuten eine kompakte Zusammenfassung des Themas. Es eignet sich für all diejenigen, die einen verständlichen und wissenschaftlich fundierten Dialog-Einstieg Klimaschutz brauchen.

Gemacht wird das Video von der YouTuberin Mai. Dr. Mai Thi Nguyen-Kim ist freie Wissenschaftsjournalistin und Dozentin am Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation. Mehr als eine halbe Million vor allem junge Menschen haben ihren YouTube-Kanal maiLab abonniert.

Wie viele andere ruft sie am Ende ihres Videos alle Generationen dazu auf, sich am Freitag dem Globalen Klimastreik und den Demonstrationen anzuschließen:

#allefürsklima
Globaler Klimastreik 20.9.2019

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.